Home

Franziskus lanciert einen globalen Pakt für Bildung und Erziehung

Erziehen ist immer ein Akt der Hoffnung; er ruft zur Mitbeteiligung auf und zur Umwandlung der sterilen, lähmenden Logik der Gleichgültigkeit in ein anderes Denken, das unsere gegenseitige Zugehörigkeit berücksichtigt. Wir sind der Meinung, dass Bildung einer der wirksamsten Wege ist, um die Welt und die Geschichte menschlicher zu machen. Bildung ist vor allem eine Frage der Liebe und der Verantwortung, die von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Weltmissionsonntag

Wenn das aktuelle Jahr auch von den durch die Covid-19 Pandemie verursachten Leiden und Herausforderungen gekennzeichnet ist, so setzt sich doch der missionarische Weg der gesamten Kirche im Lichte jenes Wortes fort, das wir in der Erzählung der Berufung des Propheten Jesaja finden: »Hier bin ich, sende mich« (Jes 6,8) Es ist die immer neue Antwort auf die Frage des Herrn: »Wen soll ich senden?« Lesen Sie mehr

Wir freuen uns, wenn wir heute den Geburtstag unserer

Heilig Kreuz-Kongregation feiern, Menzingen

1844 - 2020

Fratelli tutti 

Niemand kann auf sich allein gestellt das Leben meistern […]. Es braucht eine Gemeinschaft, die uns unterstützt, die uns hilft und in der wir uns gegenseitig helfen, nach vorne zu schauen. Wie wichtig ist es, gemeinsam zu träumen! […] Allein steht man in der Gefahr der Illusion, die einen etwas sehen lässt, das gar nicht da ist; zusammen jedoch entwickelt man Träume«.[6] Lasst uns als eine Menschheit träumen... mehr lesen...

Ökumenisches Gebet


Herr, unser Gott, dreifaltige Liebe, lass aus der Kraft deiner innergöttlichen Gemeinschaft die geschwisterliche Liebe in uns hineinströmen. Schenke uns die Liebe, die in den Taten Jesu,
in der Familie von Nazaret und in der Gemeinschaft der ersten Christen aufscheint. Gib, dass wir Christen das Evangelium leben und in jedem Menschen Christus sehen können, dass wir ihn in der Angst der Verlassenen und Vergessenen dieser Welt als den Gekreuzigten erkennen und in jedem Bruder, der sich wieder erhebt, als den Auferstanden.

Komm, Heiliger Geist,zeige uns deine Schönheit, die in allen Völkern der Erde aufscheint, damit wir entdecken, dass sie alle wichtig sind, dass alle notwendig sind, dass sie verschiedene Gesichter der einen Menschheit sind, die du liebst. Amen.

Gegeben zu Assisi, beim Grab des heiligen Franziskus, am 3. Oktober

Willkommen bei der Kongregation der Schwestern vom Heiligen Kreuz, Menzingen.

Unendliche Macht und Liebe

Herr Gott, wir vertrauen Dir die Familien und Gemeinschaften an, die vom Coronavirus betroffen sind, wo auch immer sie sich befinden mögen.

Wir beten besonders für die Mitarbeiter des Gesundheitswesens, dass du sie anleitest und beschützt.

Wir beten, dass Dein Geist diejenigen inspirieren möge, die neue Medikamente und Behandlungen erforschen.

Und halte uns inmitten dessen stark im Glauben, in der Hoffnung und in der Liebe. Gewähre uns den Mut und die Ausdauer, gute Nachbarn zu sein.

Mögen die Worte deines Sohnes Jesus Christus im Vaterunser sei unser Gebet, wenn wir uns selbst und uns alle, die wir betroffen sind, Ihrer unendlichen Kraft und Liebe anvertrauen. 

Amen.

Angelehnt an ein Ebola-Gebet von Caritas Guinea