Die Kongregation

Heute leben und wirken etwa  1600 Schwestern in Europa, Asien, Afrika und Lateinamerika, in 14 Provinzen. Wir gehören verschiedenen Nationen und Kulturen an. Besonders bei internationalen Treffen erfahren wir unsere Unterschiede in Sprache, Aussehen, Kleidung, Denk- und Lebensweise. Das wissen wir als grossen Reichtum in unserer Kongregation zu schätzen.

Was uns über Länder und Kulturen hinweg verbindet, ist unser gemeinsamer Ursprung in Menzingen, die Wurzel aus der die Kongregation gewachsen ist und unsere gemeinsame Sendung.

 

 

Sitz des Generalates ist im Haus Bernarda in Luzern, siehe Bild nebenan.

 

Im Bild unter dem Haus Bernarda finden sie die "Engelburg", ein 1844 zu einem Schulhaus umfunktioniertes Gebäude, in dem unsere Gründerin Mutter Bernarda mit ihren ersten Gefährtinnen begann, Mädchen des Dorfes Menzingen zu unterrichten.

 

Wenn Sie mehr über unsere internationale Kongregation erfahren wollen, klicken Sie die verschiedenen Provinzen an.